Nächste Veranstaltung

Ein JavaScript Fehler ist aufgetreten.

Nächsten Termine

Keine Termine gefunden

Wetter

Lütjenburg

Aktuell
- °C
-
-
Niederschlag: - mm
Windrichtung: -
Geschwindigkeit: - km/h
Morgen
-- °C
© Deutscher Wetterdienst | Ferienhaus Ostsee

 

In diesem Jahr fand der Landesjugendpokalkampf mit vorhergehendem Zeltlager bei uns, auf dem Gelände des GHSV-Lütjenburg, statt. Die Jungendlichen aus den verschiedenen Vereinen dieses Web sind am Samstagnachmittag eingetroffen und haben sodann ihre Zelte aufgeschlagen. Um die Zeit bis zum Abendessen zu verkürzen, gab es eine Rallye, an welcher 13 Mensch-Hund-Teams teilnahmen. Hierbei gab es fünf Stationen, die von den Jugendlichen absolviert werden mussten. Als Belohnung gab es, bevor das Abendessen begann, für jeden Teilnehmer einen Sachpreis. Der verbleibende Abend wurde dann mit Hot-Dogs essen, Stockbrot am Lagerfeuer machen, Wikinger-Schach spielen, guter Musik und einigen vielen Lachern gemeinsam verbracht. Gegen Mitternacht verschwanden alle in ihren Zelten, um am Wettkampftag fit zu sein.

Am Sonntagmorgen trafen sich alle beim Frühstück (mehr oder weniger wach) wieder. Auch die Jugendlichen, die nicht am Zeltlager teilnahmen, trafen nunmehr ein. Der Wettkampftag begann mit der offiziellen Begrüßung, die vom Bürgermeister Dirk Sohn, unserem 1. Vorsitzenden Heiko Brosamler sowie von dem Leistungsrichter Holger Bartelsen vorgenommen wurde.

Es starteten 22 Teams aus 5 Vereinen in den Disziplinen Begleithundeprüfung (BH), Geländelauf (GL), Vierkampf (VK), Hindernislaufturnier (HLT)​und Shorty.

Gestartet wurde der Pokalkampf mit 2 Starterinnen im GL 1000m. Lena Johannsen mit Lina vom GHSV Sylt lief dort die beste Zeit von 4:21 Minuten.
5 Jugendliche gingen danach bei dem GL 2000m an den Start. Lars Burandt vom PGHV Ostholstein mit Sammy lief dort die beste Zeit mit 8:13 min.

Nach einer kurzen Verschnaufpause starteten dann 7 Teams in die BH. Hier erreichte Lena Burandt vom PGHV Ostholstein den 1. Platz mit 56 Punkten. 3 Starter erreichten das Ziel leider nicht. Der Straßenteil fand auf dem Lütjenburger Stadtfest statt. Bei einem Eis auf dem Marktplatz wurde den 4 verbliebenen Jugendlichen mitgeteilt, dass sie die Prüfung bestanden haben.

Im VK 1 starteten 5 Jugendliche. Marlena Bender vom GHSV Sylt mit Toni hat hier mit einer Gesamtpunktzahl von 251 Punkten den 1. Platz erreicht. Annemarie Hintz vom GHSV-Lütjenburg mit Luna erreichte mit 250 Punkten den 2. Platz.

Mit einer Gesamtpunktzahl von 254 Punkten im VK 2 setzte Markus Krabbenhöft vom PGHV Ostholstein mit Zoi als einziger Starter sein selbstgestecktes Ziel fest.

Im HLT sind 12 Mensch-Hund-Teams an den Start gegangen. Hier lief Melina Präg vom GSV Kücknitz mit Casy mit 25,34 sec. die beste Zeit.

Die Shorty- Mannschaften wurden per Losverfahren zusammengestellt. Über den verdienten 1. Platz freuten sich Jean Luca Lohmann vom PGHV Ostholstein mit Awan und Melina Präg vom GSV Kücknitz mit Casy.

Zu guter Letzt gab es, nachdem alle Disziplinen absolviert wurden, die heißbegehrten Pokale. Der Wanderpokal des Landesverbandes ist – wie bereits im letzten Jahr – an den PGHV Ostholstein gegangen. Das Team bestehend aus Lukas Bernatzki sowie Lena und Lars Burandt erreichten in der Mannschaftswertung den 1. Platz. Der GHSV-Lütjenburg erreichte mit seinem Team, welches aus Annemarie Hintz, Mariella und Paulina Schuldt bestand, den 2. Platz in der Mannschaftswertung.

Ergebnisse Jugendpokal 2015

eine kleine Bildergalerie HIER